Trieste

FVG | ITALY | EUROPE

Unglaubliche viele Details sind an den Häusern zu finden wenn man mit offenen Augen durch die Stadt geht.

Im Teatro Romano fanden mehrere 1.000 Besucher Platz.

Das Parkhaus San Giusto unter dem Stadthügel ist definitiv eine gute Wahl, zumal der Aufzug bis oben zum Dom geht.

Der Dom von San Giusto direkt neben dem gleichnamigen Castello.

Die Aussicht vom Stadthügel reicht bei guter Sicht bis Slowenien.

2 Kirchen dicht beisammen aus unterschiedlichen Epochen.

Arco Riccardo ☆ ältestes Bauwerk der Stadt ☆

Der Triestiner Canal Grande mit einer temporären Kunst-Installation.

Gold wohin das Auge reicht - prunkvoller kann ein Kirchenraum kaum sein.

Die Alte Börse

Die Stirnseite der Piazza d'Unita Italia

Auf jeden Fall sollte man die schmalen Gassen zum Leuchtturm hochfahren und die Aussicht genießen.

Unbedingt als Abschluss ansehen: Castello Miramare

Ein letzter Blick Richtung Trieste bevor es der Küste entlang nach Hause geht.

Verliebt-in-italien.at

(c) Elena Proksch Facebook | Instagram Twitter | Pinterest | G+ #stelleraustria #stelleritalia

    1/45