Der historische Garten bei Valsanzibio

Villa Barbarigo-Pizzoni-Ardemani Galzignano |Terme Padua Veneto | Italy | Europe

Diana-Portal

Errichtet im 17. Jahrhundert konnte man noch bis Ende 18. Jahrhundert direkt von Venedig aus mit dem Boot hier anlegen. Wir hingegen schlängelten uns über kleine Landesstrassen an den Euganeischen Hügeln entlang. Den Rest Wasser nutzen inzwischen nur noch Reiher und Schildkröte...

Wir spazieren durch einen der bedeutendsten Gärten Europas. Vorbei an der Fischteich Allee kommt man zuerst zum Fischteich der Flüsse und weiter zum Teich der Winde.

Die unterschiedlichsten Vögel sind am Wasser zu finden und auf den Steinen sonnen sind wieder Schildkröten.

Die luxuriöse Villa kann nicht besichtigt werden, jedoch ist sie für sehr betuchte Gäste zu mieten. Ausschließlich für Events im Luxus Segment!

MEHR ALS 60 FIGUREN AUS ISTRISCHEN STEIN WURDEN FÜR DEN ÜBER 10 HA GROSSEN GARTEN GESCHAFFEN.

Als Salzburgerin habe ich bei den - bewegungsgesteuerten - Wasserspielen doch tatsächlich Heimatgefühle bekommen.

Unterwegs zur Scuderia

Etwas abseits finden sich neben den ehemaligen Ställen die Waschräume und einige Sitz-Möglichkeiten um eine Rast oder Jausen-Pause einzulegen. Für mich ging's aber als 1. deutschsprachige Bloggerin weiter zu NOCH einer Villa für Ausstellungen und leistbare Events.

Nachdem ich die Villa (deren Renovierung fast abgeschlossen ist) besichtigt hatte, ging es zurück zur Kaninchen-Insel samt großer Voliere und im Anschluss daran leider wieder Richtung Ausgang.

Beim Abschied fragten wir uns ob der Reiher (zufällig farblich passend) wusste, dass Diana ihn NICHT mit dem Pfeil treffen wird...

www.verliebt-in-italien.at Facebook @italienverliebt Instagram • Twitter • Pinterest

#stelleraustria #stelleritalia

Share This Story

    Autoplay:

    get the app