FLORENZ

Toskana

Florenz ist die größte Stadt und Hauptstadt der Toskana. 59 v.Chr. von Julius Cäsar als Militärlager gegründet, entwickelte sich der Ort langsam zur bedeutendsten Stadt für Handel und Finanzen, Kunst und Kultur. Florenz gilt als die Wiege der Renaissance. Hier lebten viele berühmte Gelehrte und Künstler wie Machiavelli, Sandro Boticelli, Michelangelo, Leonardo da Vinci, Galileo Galilei und die Familie der Medici, die die Stadt wie keine andere geprägt hat. Die Altstadt gehört heute zum UNESCO-Welterbe.

Kathedrale Santa Maria del Fiore, 1436

Sie ist die viertgrößte Kirche Europas.

Dom, Glockenturm und Baptisterium

Campanile di Giotto, 1359

Baptisterium San Giovanni, 11. Jahrhundert

"Paradiespforte" des Baptisteriums, aus vergoldetem Kupfer

Palazzo Vecchio, heute das Rathaus

Franziskanerkirche Santa Croce, 1294

Ponte Vecchio über den Arno

Uffizien

Palazzo Vecchio und Uffizien an der Piazza della Signiora

Juni 2011

@password_quilt

    1/21